• 60Jahre banner
  • werte1 banner
  • werte2 banner

3 neue Judo-Kreismeister beim Post SV

Geschrieben von David Lenzen. Veröffentlicht in Berichte der Judo-Abteilung

Am 27.01.2018 fanden in Grevenbroich die Judo-Kreismeisterschaften der Alterklasse U15 (Jhg. 2004-2006) und U18 (Jhg. 2001-2003) statt. Krankheitsbedingt fielen leider einige Kämpfer kurzfristig aus. Die verbliebenen schlugen sich dafür um so besser.

Mit großem Respekt vor ihrer Gegnerin ging Kim Niwek (U15) zu ihrem ersten Kampf auf die Matte. Ruhig und überlegt wich sie den Angriffen ihrer Gegnerin aus und suchte nach Schwachstellen in Ihrem Kampfstil. Gesucht und gefunden - ihre Gegnerin versucht öfters mit großem Druck Kim über die Matte zu schieben. Dem Druck ausgewichen, eingedreht und geworfen. Ippon - voller Punkt und der Kampf war gewonnen. Durch diese Motivation lief es in den nächsten Kämpfen dann schon entspannter und Kim konnte alle weiteren Kämpfe gewinnen. Verdienter 1. Platz, die goldene Medaille und der Kreismeistertitel waren der Lohn.

Zusammen mit Ihren Vereinskameraden Felix Müller (U15, Kreismeister), Paul Mannewitz (U15, Vizemeister) und Anna Bodenmüller (U18, Kreismeisterin) hat sich Kim Niwek für Bezirksmeisterschaften am kommenden Wochenende qualifiziert. Wir wünsche dafür viel Erfolg.

IMG 2138