• werte1 banner
  • werte2 banner
  • 60Jahre banner

NWJV Wettkampf-Randori 2017

Geschrieben von Alexander Meier. Veröffentlicht in Berichte der Judo-Abteilung

Im Rahmen des bevorstehenden Judo-Grand-Prix in Düsseldorf fand in der Sporthalle des Post-SV das NWJV-Wettkampf-Randori für Frauen und Männer statt.

Unter der Leitung von Alexander Meier waren rund 45 wettkampfbegeisterte Judokas gekommen, um gemeinsam zu trainieren. Darunter auch 7 Athleten aus Holland.

Schulpokal 2017

Geschrieben von Martina Hück. Veröffentlicht in Berichte der Judo-Abteilung

38 Kinder aus fünf Schulen trafe sich am Montag, 20.02.2017, in der Turnahlle an der Suitbertusstraße, um den Schulpokal im Judo/Sumo auszukämpfen. Dieser wurde zum wiederholten Mal von der Schulsportbeauftragten Martina Hück in Zusammenarbeit mit dem Post SV Düsseldorf e.V. ausgerichtet.

In den 4 Judo-Gruppen traten die Kinder gegeneinander an, um nach offiziellen Wettkampfregeln zu siegen. Darunter auch drei Kinder aus dem Post SV Düsseldorf e. V.

- 28,3 kg belegte Lasse Meiser den 1. Platz.

- 33,2 kg belegte Bruno Enning den 3. Platz.

- 40,7 kg belegte Florian Cremerius den 3. Platz.

In den 6 Sumo-Gruppen galt es, den Gegner aus der Matte zu befördern oder zu Boden zu bringen. Am Ende waren alle Kinder geschafft, aber sie hatten viel Spaß am Turnier. Vor der Siegerehrung wurde noch etwas gespielt.

Dann ging es darum, welche Schule den Pokal mit nach Hause nehmen durfte:

Mit 34 Punkten belegte die KGS Im Grund den ersten Platz, ganz knapp gefolgt von der Grundschule Vennhauser Allee mit 32 Punkten.

Herzlichen Glückwunsch!

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (DSCN1025.JPG)DSCN1025.JPG[ ]7439 KB
Diese Datei herunterladen (DSCN1032.JPG)DSCN1032.JPG[ ]7549 KB
Diese Datei herunterladen (DSCN1110.JPG)DSCN1110.JPG[ ]7362 KB

Die Post bei den westdeutschen Meisterschaften der U15

Geschrieben von Thorsten Weißhaupt. Veröffentlicht in Berichte der Judo-Abteilung

Am Samstag, den 18.02.2017, fanden in Münster die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der U15 und damit das höchste Qualifikationsturnier in dieser Altersklasse statt. Der Post SV Düsseldorf reiste mit einem Kämpfer in der Gewichtsklasse -46kg nach Münster, um an diesem Turnier teilzunehmen.

Paul Mannewitz, der sich 2 Wochen zuvor auf der Bezirksmeisterschaft die silberne Medaille erkämpfen konnte und nach 3 souverän gewonnenen Kämpfen letztlich nur dem späteren Bezirksmeister geschlagen geben musste, ging so auf der Westdeutschen Einzelmeisterschaft hoch motiviert auf die Judomatte.

Hochkonzentriert bestritt Paul seinen ersten Kampf dieses Turniers und war seinem Gegner stets überlegen, so dass er auch vorzeitig mit einem Armhebel gewinnen konnte. Mit seinem ersten Sieg im Gepäck ging Paul in seinen nächsten Kampf und stand hier einem älteren Gegner gegenüber, gegen den Paul leider im Bodenkampf durch einen Haltegriff unterlag.Nach dieser Niederlage schied Paul leider aus der Hauptrunde aus und rutschte automatisch in die Trostrunde, in der die beiden 3. Plätze ausgekämpft werden.

Von seiner Niederlage ließ Paul sich nicht beeindrucken und ging weiterhin motiviert in seinen nächsten Kampf. Durch eine kleine Unachtsamkeit geriet er leider in der ersten Minute in Rückstand. Die verbleibenden zwei Kampfminuten versuchte Paul mit tollen Aktionen sowohl im Stand- wie auch im Bodenkampf diesen Rückstand aufzuholen. Obwohl Paul in den letzten Minuten der aktivere Kämpfer und er seinem Gegner überlegen war, konnte er diesen Rückstand leider nicht mehr aufholen und musste sich letztlich seinem Gegner geschlagen geben und schied aus diesem Turnier aus.

Paul zeigte eine insgesamt gute Leistung auf seiner ersten Westdeutschen Meisterschaft und konnte vor allem mit seinem souveränen und flexiblen Bodenkampf überzeugen. Sein mitgereister Trainer, Thorsten Weißhaupt, war sehr zufrieden mit seinem Schützling: "Wenn Paul auch weiterhin mit so viel Fleiß und Motivation ins Training geht, kann im nächsten Jahr eine noch stärkere Leistung erwartet werden."

Highlights 2016 - Frauen-Mannschaften

Geschrieben von Alexander Meier. Veröffentlicht in Berichte der Judo-Abteilung

Nachdem wir Euch schon die Highlights der Männer-Mannschaft Saison 2016 präsentiert haben, folgen hier nun die Highlights der Frauen-Mannschaft 2016.

 

Highlights 2016


Wir wünschen Euch viel Spaß beim anschauen

Wir brauchen euch!!!

Geschrieben von Martina Hück. Veröffentlicht in Berichte der Judo-Abteilung

Wer hat noch Lust, mit im Karnevalszug zu laufen? Bitte meldet euch dringend.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Ausschreibung.doc)Ausschreibung.doc[ ]202 KB