• werte1 banner
  • werte2 banner
  • 60Jahre banner

Guter Start in der 3. Liga

Geschrieben von Alexander Meier. Veröffentlicht in Berichte der Judo-Abteilung

Am Samstag begann für die Männer Mannschaft des Post-SV Düsseldorf das Abenteuer in der NRW-Liga (3. Liga). Nach dem etwas überraschenden Aufstieg als 3. der Oberliga Saison 2018, war das Team etwas nervös, wo es im Feld der neuen Liga ihren Platz finden würde.

Es ging nach Herford, wo Düsseldorf auf den gastgebenden BTW Bünde und Stella Bevergern traf.

Dortmund auch im Frauenjudo geschlagen

Geschrieben von Harry Neuhaus. Veröffentlicht in Berichte der Judo-Abteilung

Zum Auftakt der Judo NRW-Liga der Frauen ging es für die Post-Damen nach Essen. Die Liga heißt jetzt NRW-Liga, da aufgrund einer Ligareform im DJB die Regionalliga in NRW entsprechend umbenannt wurde. Nach dem 6. Tabellenplatz im vergangenen Jahr ist das Ziel in diesem Jahr, das Erreichen des gleichen oder eines etwas besseren Tabellenplatzes. So ging es gut vorbereitet und mit einigen Neuzugängen im 1. Durchgang gegen den Aufsteiger aus der Oberliga, dem 1.JJJC Dortmund auf die Matte.

Letzter Testlauf erfolgreich absolviert

Geschrieben von Alexander Meier. Veröffentlicht in Berichte der Judo-Abteilung

In genau 2 Wochen startet die NRW-Liga (=3. Liga). Als NRW-Liga Aufsteiger bestritt die Männer-Mannschaft des Post-SV Düsseldorf einen Freundschaftskampf gegen den das Judo-Team Holten um weitere Routine zu bekommen um bestmöglich aus den Startlöchern in der Liga zu kommen.

Es wurde eine prophezeite größeren Herausforderung, als noch beim erst Freundschaftskampf gegen Schwelm, da Holten als Verbandsliga-Meister 2018 nun in die Oberliga (=4. Liga) aufgestiegen ist.

Guter Start in die JuKai-Liga 2019

Geschrieben von David Lenzen. Veröffentlicht in Berichte der Judo-Abteilung

JuKai 2019 1

Am Mittwoch, den 20.03.2019, startete die junge Mannschaft des Post SV in den diejährigen JuKai-Liga betrieb.Viele der "alten Hasen" wurden altersbedingt durch "junge Hüpfer" ersetzt, so dass der Nachwuchs nun zeigen kann, was in ihm steckt.

Die erste Partie ging gegen die Mannschaft des Osterather TV. Mit Siegen von Stella, Seara, Patricia, Paul und Ayman stand es am Ende 5:2 (50:20) für den Post SV.

Beim zweiten Mannschaftskampf ging es dann gegen den Gastgeber VfR Büttgen. Hier konnten sich Zeid, Gabriel, Paul und Ayman behaupten. Emil holte ein tolles Unentschieden und so stand es zum Schluss 4:2 (37:17) für den Post SV.

In der dritten Partie des Abends gewann die Mannschaft des VfR Büttgen gegen den Osterather TV mit 3:2 (27:20).

Trainer Florian Hück zeigte sich sehr zufrieden: "Ein toller Start in die neue Saison. Gut gemacht!"

Karneval 2019

Geschrieben von Martina Hück. Veröffentlicht in Berichte der Judo-Abteilung

In diesem Jahr waren die Kinder und Jugendlichen der Judoabteilung des Post SV Düsseldorf e.V. und der GGS Beckbuschschule bereits zum 9. Mal unter Leitung von Martina Hück beim Veedelszoch in Lohausen dabei. Mit ihren Judojacken und den Zylindern konnte man die Gruppe gut erkennen. Auch die beiden Bollerwagen mit dem Wurfmaterial wurden wieder schön hergerichtet. Die Kinder hatten sehr viel Spaß dabei, die Kamelle zu werden.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Karneval.jpg)Karneval.jpg[ ]129 KB