• werte2 banner
  • 60Jahre banner
  • werte1 banner

Gelungener Start der Judo-Frauen in die Oberliga

Geschrieben von Harry Neuhaus. Veröffentlicht in Berichte der Judo-Abteilung

Zum Start der Oberliga-Saison empfingen die Damen des Post SV in der heimischen Halle an der Suitbertusstraße die Teams vom PSV Herford und dem Brander TV.

Nach Siegen von Neuzugang Carin Schröter (-57 kg), Jaqueline Kulik (+78 kg), Linnea Freisler (- 63 kg) und Hannah von Barany (-52 kg) und einem Endstand von 4:2 gegen den PSV Herford jubelte das Team direkt über den ersten Mannschaftssieg nach dem Aufstieg in die Oberliga.

Nachdem der PSV Herford vom Brander TV sogar mit 6:1 niedergehalten wurde, waren die Düsseldorfer gewarnt. Doch das half nicht viel in unserem Kampf gegen die Aachener, trotz konzentrierter Kampfweise konnten lediglich Linnea Freisler (-63 kg) und Frederike Hesse (-78 kg) die Matte siegreich verlassen und die 2:5 Niederlage nicht verhindern.

Doch insgesamt waren das Betreuerteam und die Kämpferinnen über die Gesamtleistung zufrieden, denn das Saisonziel ist das Erreichen eines mittleren Tabellenplatzes, und genau dort steht jetzt die Mannschaft. Zur Abrundung des Kampftages ging es anschließend noch zum Grillen in Indias Garten.