• werte2 banner
  • 60Jahre banner
  • werte1 banner

Bezirkseinzelmeisterschaft U15

Geschrieben von Florian Hück. Veröffentlicht in Berichte der Judo-Abteilung

Am Sonntag, den 03.02.2019 fanden in Velbert die Bezirkseinzelmeisterschaften der Altersklasse U15 statt. Bei den Jungen hatte sich in der vorigen Woche nur Jakob Schulze Althoff in der Gewichtsklasse -43kg mit einem 3. Platz qualifizieren können, bei den Mädchen wurde Kim Niwek -63kg sogar Kreismeisterin.

Jakob, für den es das erste Jahr in dieser Altersklasse ist, startete in der mit 17 Teilnehmern am stärksten besetzten Gewichtsklasse des Turniers und bekam es in der ersten Runde direkt mit dem Kreismeister aus Kleve zu tun, dem er schnell mit Ippon unterlag. Im zweiten Kampf macht er seine Sache besser, schaffte es aber nicht, seine Technik durchzusetzen und verlor schließlich im Haltegriff. Er konnte sich somit nicht platzieren, dafür aber einige Erfahrungen sammeln.

Kim traf wenig später in ihrem ersten Kampf auf eine andere Kämpferin aus Düsseldorf, die sie nach kurzer Zeit mit einer schönen Kombination (Seoi-Nage/O-Soto-Gari) besiegte. Im zweiten Kampf brachte sie ihre Gegnerin dann zunächst mit Seoi-Nage zu Fall, wofür sie eine Waza-Ari Wertung bekam, und konnte im Anschluss den Übergang Stand-Boden perfekt nutzen und den Kampf durch einen Haltegriff gewinnen. Im letzten Kampf gelang Kim im Bodenkampf eine schöne Umdrehtechnik. Mit dem anschließenden Haltegriff sicherte sie sich die Bezirksmeisterschaft und wird so Anfang März als einzige Sportlerin ihrer Altersklasse den Post SV bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften in Dormagen vertreten.