Berichte

Suche

Der 2.Mannschaft des Post SV Düsseldorf ist der Start in die Saison 2019 geglückt. Die Judo-Mannschaft des Landeshauptstadt erkämpfte sich in der heimischen Halle auf der Suitbertusstraße zunächste einen 9:1 Erfolg gegen Tus Germania.

 

Oliver Fiergolla (2), Moritz Ambaum, Andre Löb, Elias Droste, Edgar Teiber, Artur Teiber, Tobias Vonderbank und Sven Gohrbandt fuhren die Punkte für die Düsseldorfer ein.

Einzig Lars Grimm musste sich bei seinem ersten Einsatz für die Mannschaft geschlagen geben.

Gegen den Tbd Osterfeld aus Oberhausen konnten die Düsseldorfer Judoka eine ebenso gute  Leistung zeigen. Der Post-SV gewann hier mit 8:2 durch Siege von Oliver Fiergolla (2), Christopher Hoekstra, Andre Löb, Elias Droste, Edgar Teiber, Artur Teiber und wieder Sven Gohrbandt. Hier blieben Sebastian Neuhaus und Christian Brockers leider glücklos und haben zwei Punkte ab.  

Mit nun 2 Siegen und den deutlichen Ergebnissen setzte sich Düsseldorf direkt an die Tabellenspitze der Landesliga. Damit konnte das Team direkt eine gute Ausgangslage für das ausgeschriebene Saisonziel - den Aufstieg - schaffen.