Berichte

Suche

65Jahre banner

Am Samstag, den 18.02.2017, fanden in Münster die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der U15 und damit das höchste Qualifikationsturnier in dieser Altersklasse statt. Der Post SV Düsseldorf reiste mit einem Kämpfer in der Gewichtsklasse -46kg nach Münster, um an diesem Turnier teilzunehmen.

Paul Mannewitz, der sich 2 Wochen zuvor auf der Bezirksmeisterschaft die silberne Medaille erkämpfen konnte und nach 3 souverän gewonnenen Kämpfen letztlich nur dem späteren Bezirksmeister geschlagen geben musste, ging so auf der Westdeutschen Einzelmeisterschaft hoch motiviert auf die Judomatte.

Hochkonzentriert bestritt Paul seinen ersten Kampf dieses Turniers und war seinem Gegner stets überlegen, so dass er auch vorzeitig mit einem Armhebel gewinnen konnte. Mit seinem ersten Sieg im Gepäck ging Paul in seinen nächsten Kampf und stand hier einem älteren Gegner gegenüber, gegen den Paul leider im Bodenkampf durch einen Haltegriff unterlag.Nach dieser Niederlage schied Paul leider aus der Hauptrunde aus und rutschte automatisch in die Trostrunde, in der die beiden 3. Plätze ausgekämpft werden.

Von seiner Niederlage ließ Paul sich nicht beeindrucken und ging weiterhin motiviert in seinen nächsten Kampf. Durch eine kleine Unachtsamkeit geriet er leider in der ersten Minute in Rückstand. Die verbleibenden zwei Kampfminuten versuchte Paul mit tollen Aktionen sowohl im Stand- wie auch im Bodenkampf diesen Rückstand aufzuholen. Obwohl Paul in den letzten Minuten der aktivere Kämpfer und er seinem Gegner überlegen war, konnte er diesen Rückstand leider nicht mehr aufholen und musste sich letztlich seinem Gegner geschlagen geben und schied aus diesem Turnier aus.

Paul zeigte eine insgesamt gute Leistung auf seiner ersten Westdeutschen Meisterschaft und konnte vor allem mit seinem souveränen und flexiblen Bodenkampf überzeugen. Sein mitgereister Trainer, Thorsten Weißhaupt, war sehr zufrieden mit seinem Schützling: "Wenn Paul auch weiterhin mit so viel Fleiß und Motivation ins Training geht, kann im nächsten Jahr eine noch stärkere Leistung erwartet werden."

Nächste Termine

Keine Termine

Neueste Ausschreibungen