Berichte

Suche

2012-07-01 1.LL_DdorfDüsseldorf – Am Sonntag, den 1. Juli 2012 fand der erste Landesliga-Kampftag in Düsseldorf statt. Auf der Suitbertusstraße durfte der Post-SV Düsseldorf den Velberter JC und das Judo-Team aus Holten begrüßen.

Die erste Begegnung zwischen den Gästen konnte das Judo-Team Holten mit 6:1 (Unterbewertung 54:10) für sich entscheiden.

Dann durfte auch die Düsseldorfer Mannschaft gegen Velbert zeigen was sie kann, und das tat Sie auch.

Der Neuzugang Volker Schuchardt (-90kg), Marco Will (-81kg), Florian Hück (-60kg), Tim Gierden (-66kg), Andreas Nienhaus (+100kg), Andre Will (-100kg) und Kai-Malte Krüger (-73kg) siegten alle vorzeitig. Endstand 7:0 (Unterbewertung 70:0) für Düsseldorf.

Mit der gleichen starken Motivation ging man in die Begegnung gegen das Judo-Team Holten.

Zu Beginn verlor zwar Marco Will (-90kg) seinen Kampf zum zwischenzeitlichen 0:1 für Holten, doch durch starke Kämpfe von Alexander Meier (-81kg), Florian Hück (-60kg) und Tim Gierden (-66kg) konnte die Begegnung auf 3:1 für Düsseldorf gedreht werden.

Holten gab sich aber nicht geschlagen und drehte die Partie wieder auf 3:3, da Andreas Nienhaus (+100kg) und Andre Will (-100kg) ihre Kämpfe verloren.

Es kam also zum letzten und entscheidenden Kampf. Kevin Schneider (-73kg) war nach einer langen Verletzungspause noch nicht wieder auf 100%, doch er konnte sich nach etwas mehr als 1:20 gegen den Holtener durchsetzten und sicherte Düsseldorf somit den 4:3 (Unterbewertung 40:25) Sieg.

„Es war sehr, sehr wichtig, dass wir 4 Punkte vor der Sommerpause geholt haben. Das gibt uns Sicherheit! Somit haben wir noch alle Möglichkeiten in die Verbandsliga aufzusteigen“ sagte Trainer Alexander Meier nach dem Ende der Begegnungen.

Nach den beiden Siegen steht Düsseldorf nun als Platz 1 der Landesliga-Tabelle. Der nächste Kampftag findet am Samstag, den 1. September ebenfalls in Düsseldorf statt. Gäste werden hier JKG Essen II und TSV Bayer Dormagen sein.

2012-07-01 1.LL Ddorf

Hier ein paar Bilder vom Kampftag