Berichte

Suche

Düsseldorf – Am Sonntag, den 23. September fand auf der Suitbertusstraße der 3. Bezirksliga Kampftag statt. Da Bayer Uerdingen schon vor der Saison seine Mannschaft zurück gezogen hat und nicht mehr antreten konnte, gab es an diesem Tag nur eine Begegnung zwischen Post SV Düsseldorf und Tus Germania Hackenbroich.

Den ersten Sieg des Tages sicherte sich David Pabich (81 KG) durch einen Haltegriff .

Leider konnten die anderen der Leistung nicht folgen. Uwe Hoppe (100 KG), Manuel Riefer (90 KG), Dominik Hück (66 KG) und Jens Nowack (+100 KG) verloren vorzeitig. Hinzu kam, dass die Gewichtsklasse bis 60 KG nicht besetzt war, sodass man zu dem Zeitpunkt schon 1:5 zurück lag.

Umso erfreulicher konnte Kai-Malte Krüger (73 KG) einen tollen Schlusspunkt setzten und gewann durch einen Fußfeger. Endstand: 2:5 (20:50) für Hackenbroich.

Zum jetzigen Zeitpunkt steht die Mannschaft auf dem fünften Tabellenplatz. Der letzte Kampftag findet am 28. Okt statt.


Hier noch einige Eindrücke: