Berichte

Suche

65Jahre banner

Die 2. Männermannschaft des Post-SV Düsseldorf steht kurz vor dem Aufstieg in die Landesliga. Am letzten Sonntag (27.11.2016) stand der 4. Bezirksliga Kampftag auf dem Programm.

Bei dem Kampftag in Oberhausen ging es gegen den Osterather TV und den gastgebenden PSV Oberhausen.

In der ersten Begegnung gegen den Osterather TV verlor nur Moritz Khadir bis 60kg seine Begegnung. Anschließend konnten Julian Plath (-66kg), nach einer Energieleistung Dominik Hück (-73kg), Elias Droste (-81kg), Andre Will (-90kg), Steffen Struck (-100kg) und Andreas Nienhaus (+100kg) ihre Kämpfe gewinnen. Somit endete die erste Begegnung 6:1 (60:10) für Düsseldorf.

Gegen den PSV Oberhausen wurde das Team auf 3 Positionen geändert. Die Leistung konnte nochmal gesteigert werden: Matthias Allex (-60kg), Julian Plath (-66kg), Andreas Hilke (-73kg), Tobias Vonderbank (-81kg), Andre Will (-90kg), Steffen Struck (-100kg) und Andreas Nienhaus (+100kg) gewannen alle ihre Kämpfe mit einem vorzeitigen Punkt. In dieser Begegnung dauerte kein Kampf länger als 2 Minuten.

Nach diesem Kampftag steht der Post-SV Düsseldorf, mit einer Begegnung weniger als die Konkurrenz, auf Platz 1 der Tabelle.

Am nächsten Wochenende folgt schon der 5. und letzte Bezirksliga Kampftag. Hier muss Düsseldorf noch mindestens einmal gewinnen, um Platz 1 verteidigen zu können.

„Die Spitzenposition wollen wir uns natürlich nicht mehr wegnehmen lassen. Wir wollen auch nach dem letzten Kampftag auf eine perfekte Saison, ohne Punktverlust, zurückblicken können.“, so Team-Chef Alexander Meier.

Nach dem schwachen Abschneiden der 1. Mannschaft in der Verbandsliga, wäre ein möglicher Aufstieg der 2.Mannschaft ein versöhnlicher Abschluss für die Saison 2016.

Nächste Termine

Keine Termine

Neueste Ausschreibungen