Berichte

Suche

3ktjukai 20 20170515 1447322379Am 15. Mai lud der Post SV Düsseldorf zum dritten Kampftag der Ju-Kai-Liga 2017 ein. Ju-Kai bedeutet auf Japanisch "Spaß". Getreu diesem Motto bietet die Liga jungen, wettkampfbegeistern Judoka die Chance, ihren Sport nicht nur als Individualsport, sondern gemeinsam als Mannschaft in freundschaftlicher Atmosphäre auszuleben. 

Auf dem heutigen Programm standen Kämpfe gegen den Osterrather TV und die TG Neuss. In der ersten Begegnung des Abends konnten Ajta Jasarevic, Paul Hedderich, Adam Chamrad und Samuel Stemmler ihre Kämpfe für sich entscheiden und so gelang der Jugendmannschaft des Post SV ein 4 : 3 Sieg gegen das Team aus Osterrath.

Im Anschluss trennten sich die Gäste mit einem 4 : 3 Sieg für die TG Neuss. Die letzte Begegnung des Tages sorgte nochmals für reichlich Spannung. Sowohl der Post SV als auch die TG Neuss beanspruchen obere Tabellenplätze für sich. Hannah Koße, J. R., Samuel Stemmler und Till Oke Weiß konnten ihre Kämpfe für sich entscheiden und damit gelang der Heimmannschaft des Post SV unter lautem Zuschauerjubel ein knapper, hart umkämpfter 4 : 3 Sieg.

Die Jugendmannschaft des Postsportvereins konnte somit alle bisherigen Duelle der Ju-Kai-Liga für sich entscheiden. Am kommenden Freitag steht in Nievenheim das diesjährige Finale an. Dort wird sich entscheiden, ob den Judo-Kids des Post SV die Titelverteidigung glücken wird.

Die gesamten Ergebnisse der Ju-Kai-Liga 2017 hier im Überblick

Eindrücke vom dritten Kampftag: